Ästhetik

 
dremi_stills1609.jpg

Botox reduziert u.a. die mimischen Falten im Gesicht (Zornesfalte, Stirnfalten oder den "Krähenfüßen" am Augenbereich) durch eine Schwächung der Muskelkontraktion und die daraus resultierende Entspannung der darüberlegenden Haut. Die Wirkung ist temporär und wird abhängig vom Stoffwechsel und körperlicher Aktivität des Patienten abgebaut. 

Botox
Botox
dremi_stills1693.jpg

Die Anwendung mit Hyaluron ist die beliebteste und unkomplizierte Methode, Falten zu behandeln und Volumen aufzubauen. Hyaluron kann sehr unterschiedlich eingesetzt werden und erfreut sich daher großer Beliebtheit. Nicht nur Hände, Hals und Dekolleté können durch ein leicht-vernetztes Hyaluron verjüngt werden, sondern auch der Aufbau sinnlicher Lippen, die Betonung der Wangenknochen oder ein Ausgleich der Nasolabialfalte können mit Hyaluron sehr natürlich erzielt werden.

Hyaluron
hyaluron
dremi_stills1700.jpg

Für kleine Fettdepots eignet sich die Injektionslipolyse (umgangsprachlich Fettwegspritze). Hierbei werden modifizierte Sojaproteine in das Fettgewebe injiziert und resultieren im Zerfall der Fettzellen. Diese werden dann über das Lymphsystem und die Leber binnen 4-6 Wochen abgebaut.

fett-weg-spritze
fett-weg-spritze
dremi_stills1720.jpg

Es gibt verschiedene Arten des Fadenliftings. Allgemein gesprochen gibt es Fäden, die sich vorzugsweise durch ihre Hebekraft charakterisieren und jenen, die durch die körpereigene Kollagenstimulation eine Straffung des Hautgewebes bewirken. Je nach individueller Anatomie und gewünschtem Effekt stellen wir einen individuellen Behandlungsplan für euch auf.

fadenlifting
fadenlifting